Logo
Logis

facebook    instagram    twitter    XING    XING
DCK goes green
KONGRESSZEITPLAN
Den Kongresszeitplan (bitte etwas Geduld, Datenbankabfrage!) des 137. Kongresses der DGCH finden Sie hier!
mehr ...
 
PROGRAMMSUCHE
Durchsuchen Sie online das wissenschaftliche Programm nach Stichworten.
mehr ...
 
NEWS
28.11.2019
Die Bewerbungsdeadline für das Studentenforum endet am 29. November 2019! Jetzt noch schnell das Formular ausfüllen und bewerben!
11.10.2019
Die Bewerbung für das Studentenforum ist ab jetzt möglich.
04.10.2019
Die Abstracteinreichung ist abgeschlossen. Wir danken den Einreichern für rund 1000 Abstracts und freuen uns auf einen spannenden Kongress.
01.10.2019
Die Deadline zur Abstracteinreichung wurde bis zum 03.10.2019, 24.00 Uhr (MEZ) verlängert. Hier geht’s zur Abstracteinreichung.
02.07.2019
Start Abstracteinreichung.
14.06.2019
Die Ankündigung des DCK 2020 - 137. Deutschen Chirurgen Kongresses steht zum Download zur Verfügung.
14.06.2019
Die Website des DCK 2020 - 137. Deutschen Chirurgen Kongresses ist in Betrieb.
 
 

Grußwort DGKCH

Prof. Dr. med.
Peter P. Schmittenbecher
Prof. Dr. med.
Peter P.
Schmittenbecher

Prof. Dr. med.
Konrad Reinshagen
Prof. Dr. med.
Konrad Reinshagen
 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit großer Spannung erwarten wir den 137. Deutschen Chirurgen Kongress und die 58. Jahrestagung der DGKCH unter dem neuen Label DCK 2020 und laden Sie ganz herzlich ein, die Veranstaltung in Berlin zu besuchen. Unter dem Motto „Intelligenz, Intuition und Individualität“ sind eine Reihe von aktuellen Themen wie die Roboterchirurgie, künstliche Intelligenz, aber auch individuelle Entscheidungen des Chirurgen in der konservativen, klassischen Chirurgie subsumiert.

Hohe Behandlungssicherheit unter Einbezug des medizinischen Fortschritts muss oberste Prämisse unseres chirurgischen Handelns sein. Dafür tragen wir gemeinsam Verantwortung und dürfen dies auch bei den Themen der künstlichen Intelligenz wie auch der roboterassistierten Chirurgie niemals vernachlässigen. Unter der aktuell wieder angestoßenen Diskussion der Ökonomisierung der Medizin, die versucht, einzelne Patienten und Erkrankungen in Fallpauschalen zu pressen, um eine wirtschaftlich bessere Rationalisierung durchführen zu können, dürfen die Gesichtspunkte der individuellen Betreuung des Patienten niemals zu kurz kommen. Ärztliche Tätigkeit bedeutet eben auch Sorgfalt, Geduld sowie individuelle Entscheidungen, die häufig auf der Intuition des Arztes fußen. Gerade die intuitiven, individuellen Entscheidungen, die auf den einzelnen Patienten abgestimmt sind, kennzeichnen den besonders erfolgreichen, engagierten Arzt und Chirurgen.

Um unseren Patienten eine optimale Behandlung inklusive der neusten Entwicklungen in der Chirurgie zu ermöglichen, haben wir in dem Planungsprozess für den DCK 2020 von Seiten der Kinderchirurgie und der Viszeralchirurgie Wert darauf gelegt, viele interdisziplinäre Sitzungen zu organisieren. Dabei hat sich herausgestellt, dass es viele thematische Übereinstimmungen gab und daraus interessante Sitzungen zusammengestellt werden konnten. Dies stellt neben dem Austausch der Erfahrenen auf Augenhöhe auch eine besonders interessante Programmgestaltung für den chirurgischen Nachwuchs dar.

Neben dem wissenschaftlichen Programm erwartet uns natürlich wieder der gemeinsame chirurgische Gesellschaftsabend, der uns gute Möglichkeiten zum zwanglosen Austausch bieten wird.

Da der DCK 2020 vorerst zum letzten Mal in Berlin stattfinden wird, freuen wir uns besonders, Sie nochmals in Berlin begrüßen zu dürfen, wo Sie neben dem interessanten Kongress das Flair der Hauptstadt einatmen können.

Prof. Dr. med. Peter P. Schmittenbecher
Präsident DGKCH 2017-2020
Prof. Dr. med. Konrad Reinshagen
Kongresspräsident DGKCH 2020

Johnson & Johnson MEDTRONIC
Intuitive Surgical
BD
B.Braun
KARL STORZ
Medienkooperation:

Chirurgische Allgemeine